Home
News & Angebote
Schulungsorte
Scheine & Ausbildung
Jugend-/Segelgrundschein
Grundkurs Meersegeln
Amtl. Führerschein Binnen
Amtl. Führerschein See
Amtl. Führerschein Küste
Amtl. Funkzeugnisse
Seenot-Signalmittel
NEU: Online-Kurse
Mitsegeltörns
Termine
Preise
Ersatzkurse/Nachschulung
AGB
Downloads & Links
Impressum & Kontakt
Datenschutzerklärung


Mit dem Segelgrundschein gehen Sie die ersten Schritte zum Segeln mit Jollen und kleinen Kajütkreuzern auf Binnengewässern. Hierbei tritt der theoretische Unterrichtsteil deutlich zurück zu Gunsten der praktischen Ausbildung. Dort heißt es: Theorie und Praxis vor Ort am lebenden Objekt - und segeln, segeln, segeln.

Sie erlernen den sicheren Umgang mit der Jolle bzw. dem Kleinkreuzer. Sie lernen das Slippen, Riggen, Segelsetzen, alle Bedienungs- und Bestandteile einer Jolle kennen. Sie erfahren, wie Segelboote gebaut werden und was Sie beim Kauf beachten sollten. Sie lernen das Ablegen, Aufkreuzen, Wenden, vor dem Wind- und Raumschots-Segeln, Halsen, Beiliegen, Abwettern und Anlegen, die Rettungsmanöver, seemännische Knoten - und natürlich auch, wie Sie die Jolle wieder aufrichten, wenn Sie mal in den Bach gefallen sind.

Der Segelgrundschein wird auf Wunsch mit einer Prüfung abgeschlossen, die in einem Zertifikat des VDS bestätigt wird; von Jugendlichen kann die Grundausbildung mit der Prüfung zum Jugendsegelschein abgeschlossen werden. Inhaber des Sportbootführer- scheins Binnen-Motor können mit der Segelgrundausbildung die Prüfung für den Sportboot-Führerschein Binnen Segeln verbinden.

Ausbildungsort:
Stausee Reinau-Buch.

Unterrichtsformen:
Wochen-Kurs -
Gruppen mit maximal sechs Personen auf Jolle und Kleinkreuzer an sechs aufeinander folgenden Werktagen; jeweils 10 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr.
Freitags-Kurs - Gruppen mit maximal vier Personen auf Kleinkreuzer an fünf aufeinander folgenden Freitagen, jeweils 2 Stunden zwischen 10 und 18 Uhr.
Kinder-Kurs - Gruppen mit maximal acht Kindern zwischen 8 und 14 Jahren auf Jollen und Kleinkreuzer an acht aufeinander folgenden Freitag-Nachmittagen von 14 - 17 Uhr.
Einzel-Unterricht - nach Absprache mit individuell zu vereinbarenden Ausbildungszielen.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf telefonische Anfrage oder via E-Mail.


Datenschutzerklärung
Impressum